Pädagogische Handpuppen ins Spiel bringen

27. Juni 2015 “Pädagogische Handpuppen” verzauberten unsere Teilnehmer und ließen sie in die Welt der Phantasie abtauchen. Es wurden Namen und Charakteren neu konstruiert, Geschichten erfunden und Emotionen nachgespielt.  Es würde viel gelacht und nachgedacht und Adressen ausgetauscht, um den Erwerb der wunderbaren Puppen. Dank unserer erfahrenen Referentin Sabine,die uns so liebevoll durch unsere Reise der Phantasie geführt und begleitet hat, verstehen nun alle unsere Teilnehmer, was für eine wichtige Rolle diese pädagogischen Handpuppen im Umgang mit unseren Betreuungskinder  und eigenen Kinder  einnehmen.

Danke liebe Sabine Schroeder-Zobel für dieses pädagogisch wertvolle Seminar!

image1image3image7image6

 

 

 

Das Handpuppentagesseminar am 21.06.2014 war sensationell!

Referent Olaf Möller (Dipl.- Sozialpädagoge/Theaterpädagoge ) hat uns alle mitgerissen, denn mit seiner pädagogischen Ausbildung konnte er uns da abholen, wo wir gerade stehen. Kinder da abzuholen und zu begleiten, wo sie gerade stehen ist auch unsere Aufgabe und das noch spielerisch mit pädagogischen Handpuppen zu gestalten, ist gar nicht schwer.
Nach einen tollen Samstag hatten wir alle nur einen Gedanken: „Das müssen wir wiederholen”.
Wir wollen das gerne wiederholen, bis 15 Teilnehmer können daran teilnehmen, mehr leider nicht!
Termin wird demnächst bekannt gegeben!

Handpuppen210614image (4) Handpuppen210614image (3) Handpuppen210614image (5) Handpuppen210614image (1) Handpuppen210614image (2) Handpuppen210614image Handpuppen210614image (6)